TS240GL Ambassador Weinglas IV

Manufaktur / Handwerker
J. & L. Lobmeyr, Wien, Österreich
Oswald Haerdtl, 1925

1823 eröffnete der Glasermeister Josef Lobmeyr sein erstes kleines Glasfachgeschäft in Wien. Heute arbeitet bereits die 6. Generation der Familie daran, die Faszination des Glases spürbar zu machen. Virtuos ausgeübtes Handwerk verleiht den Erzeugnissen jene Qualität die feinsinnige Menschen weltweit schätzen. Mundgeblasen, von Hand geschliffen, graviert und poliert durchläuft jedes der Produkte in der Fertigung mindestens 18 Hände, die mit viel Sinn für Details für die Ausgewogenheit von Form und Funktion sorgen.
Gemeinsam mit berühmten Entwerfern wie Theophil Hansen, Josef Hoffmmann, Adolf Loos oder Oswald Haerdtl sind Klassiker entstanden und bis heute arbeitet Lobmeyr mit herausragenden Gestaltern an der gegenwärtigen Interpretation von Glas.

Produktinformation

Oswald Haerdtl war einer der vielseitigsten Architekten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Schüler von Kolo Moser, Oskar Strnad und Josef Frank. Ab 1924 wurde er Mitarbeiter im Privatatelier von Josef Hoffmann. In diese Zeit fällt auch der aussergewöhnliche Entwurf des Trinkservice Ambassador für Lobmeyr welches an der Exposition internationale des Arts Décoratifs et industriels modernes 1925 in Pairs gezeigt wurde und ein Diplom erhielt. Neben dem Trinkservice sind auch die wunderbaren Kugeldosen in diesem Jahr entstanden sowie auch in den nachfolgenden Jahren weitere Entwürfe für Glas und Kristallluster.

Bleifreies Musselinkristallglas, mundgeblasen
∅ 51 mm, H 152 mm, Inhalt 0.5 dl

Hinweis Glaspflege Care pdf

CHF 77.00

Vorrätig